[Cover Monday] Nächte, in denen Sturm aufzieht

[Cover Monday] Nächte, in denen Sturm aufzieht

29. Oktober 2018 0 Von Petrissa

Heute ist wieder Cover Monday, eine Aktion die von Moya weiter geführt wird. Hier geht es darum, schöne Cover vorzustellen. Man hat selbst die freie Auswahl. Es gibt kein übergeordnetes Thema und man muss das Buch auch nicht besitzen. Leider findet die Aktion, auf Grund
mangelnder Beteiligung, nur noch ab und zu statt. Also wenn Ihr auch Cover mögt, macht doch einfach mit!

Nächte, in denen Sturm aufzieht von Jojo Moyes

Ich mag Jojo Moyes sehr gerne und auch ihre Cover. Inzwischen gibt es ja etliche, die sich an ihren Stil angehängt haben, doch sie war die erste, deren Figuren Silhouette auf dem Cover haben. Auf ihrem vorletztes Buch (links; wenn man die Kurzgeschichten weg lässt), wurde ihre Figur schon etwas plastischer. (Im Übrigen kann ich das Buch nur sehr empfehlen!) Das Cover von ihrem letzten Roman (rechts) finde ich so dermaßen hässlich, dass ich mich geweigert habe, es zu kaufen. Ich dachte lange Zeit, dass sei das Vorab-Cover, um das eigentliche Cover nicht zu verraten.

Und nun dies hier! Ich freue mich total. Ich mag die Farben, aber vor allen Dingen die Frau, die ihr Gesicht in den Wind hält. Es strahlt für mich gleichermaßen Freiheit und Sehnsucht aus. Entspannung und warten aufs Abenteuer.


Das Buch kommt am 29. Januar. 2019 raus.


Den Klappentext finde ich leider gar nicht so ansprechend. Ich sehe es schon kommen, der Typ will da ein Hotel oder ähnliches hinstellen, verliebt sich und wenn sie nicht gestorben sind….

Aber warten wir mal ab.

Liza McCullen weiß, dass sie ihrer Vergangenheit nicht entfliehen kann. Doch in dem kleinen beschaulichen Örtchen Silver Bay an der Küste Australiens hat sie ein Zuhause gefunden für sich und ihre Tochter Hannah. Die unberührten Strände, der Zusammenhalt in der kleinen Gemeinde und die majestätischen Wale, die in der Bucht leben, bedeuten ihr alles. Täglich fährt sie mit ihrem Boot raus aufs Meer und bietet Walbeobachtungstouren an für die wenigen Touristen, die sich nach Silver Bay verirren. Als der Engländer Mike Dormer anreist und sich in der Pension von Lizas Tante einquartiert, gerät das beschauliche Leben in Gefahr. Der gutaussehende Fremde in den zu schicken Klamotten passt nicht nach Silver Bay, und niemand ahnt, dass er Pläne schmiedet, die den kleinen Fischerort für immer verändern könnten.

Wie findet Ihr das Cover?


Liebe Grüße und eine schöne Woche

Petrissa

Loading Likes...