[Kurzrezension]Books of Lies

[Kurzrezension]Books of Lies

8. Mai 2018 10 Von Petrissa
Books of Lies
Autorin: Teri Terry
Verlag: Coppenrath (Juli.2016)*
ISBN-10: 3649667525
Seiten: 400

 Inhalt:
Auf der Beerdigung ihrer Mutter macht Quinn eine unfassbare Entdeckung.
Sie hat eine Zwillingsschwester: Piper, die ihr bis aufs Haar gleicht.
Doch warum wurden die Schwestern voneinander getrennt? Warum durfte
Piper mit ihren Eltern in einem schönen Haus leben, während Quinn bei
ihrer Großmutter in Dartmoor weggesperrt wurde wie ein gefährliches
Tier? Nach und nach enthüllt sich den Schwestern eine verhängnisvolle
Prophezeiung. Und die Gewissheit, dass eine von ihnen lügt.
Meine Meinung:
Die Sicht wird abwechselnd von Quinn und Piper erzählt. 
Beide gleichen sich aufs Haar, aber charakterlich sind sie sehr unterschiedlich. 
Die eine hat noch nie gelogen, die andere lügt dauernd. 
Die eine war mir sehr sympathisch, die andere gar nicht. 
Sie versuchen gemeinsam das Familiengeheimnis heraus zu bekommen.  
Es ist eine Geschichte voll Spannung, wie wir es von Teri Terry kennen. Aber dies hier ist auch eine Mysterygeschichte. Düster und übersinnlich. 
Dieser Aspekt hat mir leider gar nicht gefallen. Das ist einfach nicht so meins.
Fazit: 
Dennoch lesenswert, aber für mich das schwächste Buch von Teri Terry. 
4 ♥ ♥ ♥ ♥
Loading Likes...