[Rezension] Animox – Das Heulen der Wölfe

[Rezension] Animox – Das Heulen der Wölfe

13. Januar 2018 9 Von Petrissa

Animox – Das Heulen der Wölfe
Band 1 von 5
Autorin: Aimee Carter
Illustratorin: Frauke Schneider
Übersetzerin: Maren Illinger
Verlag: Oetinger (22.08.16) *
ISBN-10: 3789146234
Seiten: 384
Alter: 10-12 Jahre

Simon ist 13 Jahre und hat es nicht leicht. Er lebt bei seinem Onkel und sieht seine Mutter nur einmal im Jahr. Er wird von seinen Mitschülern gemobbt, weil er mit Tieren redet. Das er die Tiere tatsächlich versteht und sie auch mit ihm reden, ist sein großes Geheimnis.
Bis zu dem Tag, als ein Adler ihn warnt, dass er in großer Gefahr ist und er, sein Onkel und seine Mutter von einer unglaublichen Horde Ratten angegriffen werden, die seine Mutter verschleppen.
Endlich erfährt er, dass er ein Animox ist – ein Gestaltenwandler. 
Er kann sich in ein Tier verwandeln.
Fünf Königreiche der Tiere gibt es und der Frieden unter ihnen ist in großer Gefahr. 
Simon hat dabei eine Schlüsselrolle. 

Großartig! Ich hatte so viel Spaß. 
Die Geschichte gewinnt schnell an Tempo und dieses Tempo hält sich durch die ganze Geschichte. 
Verschiedene Animox sagen Simon, dass sie auf seiner Seite sind, doch nicht alle meinen es wirklich gut. Jeder hat seine eigenen Interessen. 
Da Simons Onkel und seine Mutter ihm nie etwas von dieser Welt erzählt haben und er von beiden getrennt wird, ist er ganz auf sich alleine gestellt, wem er was glauben kann. 
Er gewinnt zwar Freunde, aber kann er ihnen wirklich trauen? 
Dabei ist es auch für den Leser lange nicht so klar, wie es scheint.
Es gibt einige Schockmomente für Simon, wo seine ganze Welt Kopf steht. 
Doch auch wenn er nicht versteht, warum seine Mutter und sein Onkel ihn jahrelang belogen haben, hält er an seiner Liebe zu seiner Mutter fest und hat nur eines im Sinn: Sie zu retten. 
Mit welcher Phantasie das ganze aufgebaut ist, ist beeindruckend. 
Ich liebe ja die Reihe “Woodwalkers”, wo es auch um Gestaltenwandler geht. Aber Animox ist viel, viel besser. Intensiver, detalierter, tiefer. 
Und das Ende ist grandios! 
5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Loading Likes...