[Rezension] Das Bernstein Teleskop

[Rezension] Das Bernstein Teleskop

7. April 2018 5 Von Petrissa
Das Bernstein-Teleskop
Band 3 der His Dark Materials Trilogie
Filmausgabe
Autor: Philip Pullman
Verlag: Heyne
ISBN: 9783453503731
Seiten: 590
 

Die Rezension zu diesem wunderbare Buch fällt mir nicht leicht.
Es passiert einfach so unheimlich viel und es gibt so viele wichtige Stränge und Gedanken.

Viele Leute sind hinter Lyra her. Die Kirche, die sie kurzerhand eliminieren will. 
 Lord Asriel, dem es nun langsam dämmert, dass Lyra für den Erfolg seiner Mission eine wichtige Bedeutung hat.
Lyras Mutter spielt das ganze Buch hindurch eine sehr wichtige Rolle und es ist nicht immer klar, welche. 
Will natürlich, der mit sehr interessanten Begleitern unterwegs ist und auch der wunderbare Iorek Byrnison hat in dem letzten Band nochmal einen bedeutenden Auftritt. 
Dr. Mary Malone kommt zu einer bahnbrechenden Erkenntnis und auch andere Figuren, die wir in den ersten beiden Bänden zu schätzen gelernt haben, begegnen wir noch einmal.
Ebenso lernen wir neue Geschöpfe kennen. 
Ich war ja am Ende des 2. Bandes ein wenig verstimmt. 
Spoiler (zum Lesen markieren):
 > Lord Asriel wollte Gott persönlich umbringen. Nun bin ich nicht sehr christlich, fand das aber doch etwas zu drastisch. <
Doch dies löst er im 3. Band wunderbar auf. Sehr verständlich, sehr nachvollziehbar. Auch wenn tief religiöse Menschen vermutlich mit dem Plot nicht glücklich sein werden.  
Der Staub findet natürlich auch zu einer Auflösung und mir persönlich hat diese sehr gut gefallen.
Pullmanns Phantasie ist unerschöpflich und er ist wie gewohnt philosophisch.  Dabei lässt er einen Raum, selber darüber nachzusinne, was man dazu denkt.
Auch die Figuren gewinnen an Tiefe. Ich konnte Lyra im ersten Band ja gar nicht leiden. Doch das zickige Mädchen wurde zu einem klugen und mutigem Teenager. Will war mir phasenweise etwas zu Ernst, doch bei seinen Erlebnissen nicht verwunderlich. 
Mit am Besten hat mir die Rolle von Mrs Coulter gefallen. Sie war für mich die Überraschung des Buches, ja, eigentlich der Geschichte.
Fazit: 
Für mich war Band 3 das beste Buch aus der Reihe. 
Vielschichtig, spannend und lebendig. 
5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Weitere Rezensionen:
Nicoles Bücherwelt hat das Buch hat nicht gefallen
Loading Likes...