Rückblick Juni

Rückblick Juni

2. Juli 2018 10 Von Petrissa

Der Juni war echt stressig. Der Blogumzug und ich komme gerade mit meinen Sachen gar nicht nach.

Nun, ich hoffe, der Juli wird entspannter. Auf jedenfall gibt es eine Menge Neuerscheinungen im Juli, die ich unbedingt haben will. Allen voran den vierten Band von “Animox”. Zum Glück habe ich gerade einen dicken Amazon-Gutschein geschenkt bekommen.


Lesetechnisch war der Juni gut. 13 Bücher und 4 Hörbücher. Wobei da auch Kinderbücher dabei sind.

Und von 1 – 5 Sterne war (leider) alles dabei. Ich empfinde es bei 1 und 2 Sternen eigentlich immer als verschwendete Lebenszeit, aber es waren beides Rezensionsexemplare. Zum Glück überwiegten die 5 Sterne.

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

“Geflüchtet” von Abdullah Al-Sayed (Rez folgt)
Deutschland schwarz weiß” von Noah Sow
Ede und Unku – Die wahre Geschichte” von J. Lauenberger
“anonym” von Ursula Poznanski ( Rez folgt)
Rasmus, der Landstreicher” von Astrid Lindgren
Das Hotel der verzauberten Träume” von Gina Mayer
Allein unter Juden” von Tuvia Tenenbom
“Astrid Lindgren – Ihre fantastische Geschichte” von Agnes-M. Bjorvand u. Lisa Aisato (Rez folgt)
“1000 Peitschenhiebe” von Raif Badawi
“Aquamarin” von Andreas Eschbach (Rez folgt)
Aqua – Im Zeichen des Meeres” von Anne Buchenberger

“Deutschland schwarz weiß” liegt mir sehr am Herzen, es Euch zu empfehlen und ich bin froh, dass es jetzt schon über 200 Klicks hat. Es ist ein wirklich wichtiges Buch über Rassismus in Deutschland.

Von den Romanen hat mich “anonym” voll umgehaun. Super spannend, geniales Ende. Ich glaube, es ist mein neues Liebslingsbuch von Ursula Poznanski.

4 ♥ ♥ ♥ ♥

“Die Geschichte Afrikas” von Lutz van Dijk

3,5 ♥ ♥ ♥

“Die rote Pyramide” von Rick Riordan

3 ♥ ♥ ♥

Changers-Kyle” von T Cooper
“George” von Alex Gino

1 ♥

Die Buchhandlung der Träume” von Cristina Di Canio

Das verlorene Kopftuch” von Nadine Pungs

Weltenbummler-Challenge


visited 20 states (8.88%)
Create your own visited map of The World

Besuchte Länder: (Neue Länder dick markiert)

Europa: Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Schweden, Norwegen, Russland, Italien

Asien: Syrien, Iran, Indien, Myanmar, Japan, Nordkorea, Israel, Saudi-Arabien

Afrika: Tansania

Australien/Pazifik: Australien

Südamerika: Brasilien

Nordamerika: USA, Costa Rica

Und ich konnte endlich mal wieder ein paar Namen für die ABC-Challenge der Protagonisten hinzufügen.

Lancelot, Noah, Oskar, Qualemaleus, Unku, Kyle (für y)

Dafür ist es der erste Monat, in dem ich keinen Klassiker (für die Klassik-Challenge) gelesen haben.

In der Autoren-Challenge war die Aufgabe, Autoren zu lesen, die im gleichen Monat Geburtstag haben, wie man selbst.

Ich habe im Oktober Geburtstag, wie Ursula Poznanski, Abdullah Al-Sayed und T Cooper. Wobei ich nicht von allen Autoren den Geburtsmonat rausbekommen habe.

Geplant

Ich habe hier noch zwei interessante Sachbücher als Rezensionsexemplare. “Winzige Gefährten – Wie Mirkoben uns eine umfassende Ansicht vom Leben vermitteln” und “Anders sehen – Die verblüffende Wissenschaft der Wahrnehmung”.

Das erste hört sich furchtbar trocken an, liest sich aber super spannend. Ich komme nur nicht so schnell voran, weil ich in der letzten Zeit nicht so die Konzentration habe.

Für die Weltebummler-Challenge feht mir noch ein Land jeweils in Südamerika, Afrika und Pazifik/Neuseeland.

Für Südamerika will ich ja nun schon die ganze Zeit “Das Tal der Hundertjährigen” lesen, für Afrika habe ich mir von Mankel “Die flüsternden Seelen” ausgeliehen, ja und für den Pazik/Neuseeland habe ich noch nichts. Wenn Ihr da was wisst, ich freu mich über Tipps. Und nein, Sarah Lark möchte ich nicht lesen.

Ansonsten möchte ich im Moment grad mal nichts mehr über den Krieg oder Rassismus lesen. Mal sehen, wie lange das funktioniert. ^^


Ich wünsche Euch einen tollen Juli! Einen schönen Urlaub, falls Ihr frei habt und viele tolle Bücher.

Liebe Grüße

Petrissa


Loading Likes...