Schlagwort: Gegenwartsliteratur

Blogtour Syrien + Gewinnspiel | Geflüchtet von Abdullah Al-Sayed

Heute stelle ich Euch ein Buch vor, dass mir sehr wichtig geworden ist. Abdullah war 11 Jahre alt, als der Krieg in Syrien ausbrach. 16, als sich die Situation so zugespitzt hat, dass er fliehen musste. Sein Bruder wurde verschleppt, sein Vater getötet. Er erzählt abwechselnd von seiner Ankunft in Deutschland, der Jugendwohngruppe, in der…

Loading Likes...
Von Petrissa_ 11. November 2018 8

Rezension: Kleine Stadt der großen Träume von Frederik Backman

Kleine Stadt der großen Träume Autor: Frederik Backman Sprecher: Heikko Deutschmann Verlag: Argon Hörbuch (Oktober.’17) ISBN-10: 9783839815908 Zeit: 15 Std, 16 Min Ungekürzte Ausgabe Erster Satz: An einem späten Abend Ende März nahm ein Teenager eine doppelläufige Schrotflinte in die Hand, ging damit geradewegs in den Wald, richtete die Waffe gegen die Stirn eines anderen…

Loading Likes...
Von Petrissa 17. Oktober 2018 4

Rezension: Eingedeutscht – Die schräge Geschichte unsere Integration

Eingedeutscht Die schräge Geschichte unsere Integration Autoren: Abdul Abbasi und Allaa Faham Verlag: Goldmann (März.18) ISBN-10: 3442159512 Seiten: 224 Die Autoren: Abdul Abbasi und Allaa Faham kommen aus Syrien. Beide lernten sich erst hier in Deutschland über Facebbok kennen. Gemeinsam haben sie den Videokanal „GermanLifeStyle GLS“ gegründet. Abdul studiert Zahnmedizin und Allaa Regenerative Energien. Abwechselnd…

Loading Likes...
Von Petrissa 30. Juli 2018 4

Meine Bücher in Zentral-, Süd- und Osteuropa

Bücher in Zentral-, Süd- und Osteuropa Hier geht es zur Startseite der Blogparade. Hier geht es zur Startseite der Europa-Rundreise mit allen Teilnehmer_innen. Hier findet Ihr den erste Teil meiner Europa-Bücher. Zentral-, Süd- und Osteuropa fällt mir nicht ganz so leicht. Italien spielen ja sehr viele Bücher und von Russland habe ich inzwischen auch manches…

Loading Likes...
Von Petrissa 20. Juli 2018 10

[Rezension]Das Mädchen, das in der Metro las

 Das Mädchen, das in der Metro las  Autorin: Christine Féret-Fleury Übersetzung: Sylvia Spatz Verlag: Dumont (22.05.18)* ISBN-10: 3832198865 Seite: 176 Statt einer Widmung: “Ich habe mir das Paradies immer als eine Art Bibliothek vorgestellt.” Jorge Luis Borgers Inhalt:  Juliette fährt jeden Tag mit der Metro zur Arbeit. Dabei beobachtet sie die Menschen, genauer gesagt: Die…

Loading Likes...
Von Petrissa 22. Mai 2018 14

Neuzugänge Woche 19

Ich grüß Euch! Normal poste ich meine Neuzugänge ja immer am Ende des Monats, aber diesen Monat ist Bücherflohmarkt!! In was für einem Zusammenhang das steht, fragt Ihr? Nun, es wäre mir doch irgendwie peinlich (warum eigentlich?), wenn ich dann sagen müsste, ich hätte diesen Monat 30 oder mehr Bücher neu hinzu bekommen. So mache…

Loading Likes...
Von Petrissa 10. Mai 2018 10

[Kurzrezension]Ein geschenkter Tag von Anna Gavalda

Ein geschenkter Tag Autorin: Anna Gavalda Verlag: Hanser (Februar.2010) ISBN-10: 3446234896 Seiten: 144 Inhalt: Frühling, irgendwo in Frankreich, die Geschwister Simon, Garance und Lola auf dem Weg zu einer Hochzeit: Schon die Autofahrt mündet in einen handfesten Streit mit der Schwägerin. Kurzerhand machen sich die drei aus dem Staub, lassen die gediegene Familienfeier sausen und…

Loading Likes...
Von Petrissa 1. Mai 2018 8

[Rezension]Gebrauchsanweisung fürs Lesen

 Gebrauchsanweisung fürs Lesen Autorin: Felicitas von Lovenberg Verlag: Piper (01.03.18)* ISBN-10: 3492277179 Seiten: 128  Braucht man als Vielleser eine Gebrauchsanweisung fürs Lesen?  Ich war mir nicht sicher. Doch schon auf den ersten Seiten hat mich Frau von Lovenberg abgeholt und eingefangen. Immer wieder musste ich schmunzeln, weil ich mich ertappt und erkannt gefühlt habe.   Ein…

Loading Likes...
Von Petrissa 10. April 2018 11