blick-zurück

blick-zurück

4. März 2017 23 Von Petrissa
Guten Morgen Ihr Lieben! 
Samstagsplausch bei Andrea. Ich freu mich schon sehr.
Letztes Wochenende war hier ein sehr starker Sturm. Im Wald sieht es aus! Leider habe ich keine Fotos davon. Das an meinem Handy geht nicht und ich habe nicht immer Lust, meinen schweren Fotoapparat rumzuschleppen. 
Neben meinem Tierheimbuddy, den ich schon die ganze Zeit ausführe, geh ich nun auch mit einem 9 Monate altem Boxermischling Gassi. Die Kleine ist so süß. Voll Neugier auf die Welt und wenn sie unsicher ist, guckt sie mich immer an. ♥
Dass ich die Woche nicht bei den Blogaktionen “Gemeinsam Lesen” und “Montagsfrage” mitgemacht habe, tat mir gut und ich habe statt dessen bewusst nach neuen Blogs gesucht. 
Was mir sehr gut gefallen hat, sind die Sturmbilder von Suza, dieses Bild von Amsterdam von Marleen und den Blog von Weltenwandere, wo es nützliche Tipps für Neulinge gibt. Gestaunt habe ich über den Artikel von bookdemon. Autoren, die scheinbar wahllos mails raushaun, um zum Rezensieren aufzufordern. Was es nicht alles gibt. Ich muss noch viel lernen, in der Bücher-Blogger-Szene.
Meine zwei dicken Bücher “Die sieben Schwestern” von Lucinda Riley und “Wer einmal aus dem Blechnapf frisst” von Hans Fallada habe ich endlich ausgelesen. Das erste hat mir schon sehr gut gefallen, aber ich wünsche mir endlich mal wieder ein richtiges Knallerbuch. Letztes Jahr hatte ich davon einige. Dieses Jahr leider noch keines. 
Meine to-do-Liste ist lang. 17 Posten! 4 konnte ich gestern  schon streichen.
Es sind nicht nur unangenehme Sachen, aber Sachen, bei denen man Zeit und Muße braucht. Außerdem bin ich am ausmisten. Dementsprechend sieht es hier aus.
Seit Montag lass ich ja den Zucker und die Kohlenhydrate weg. Am schwersten fällt mir der Verzicht auf Backwaren. Aber dennoch fühl ich mich gut. Irgendwie leichter.
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!
Eure Lilly
Loading Likes...