Blitzrezension: Artemis Fowl – Die Verschwörung |Eoin Colfer

Blitzrezension: Artemis Fowl – Die Verschwörung |Eoin Colfer

7. Juni 2019 4 Von Petrissa
Band 2

Rezension zu Band 1

Inhalt:

Auf geheimen Wegen gelangt Meisterverbrecher Artemis Fowl in das eisige Murmansk, wo er seinen Vater vermutet, der sich in der Gewalt einer skrupellosen Erpresserbande befinden soll. Doch Artemis hat ungewöhnliche Verbündete auf seiner Seite und natürlich auch schon einen Plan im Kopf. Einen gefährlichen Plan.

Handlung:

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Artemis hat einen Hinweis darauf bekommen, wo sich sein Vater aufhält. Doch die Hintergründe sind selbst für seinen Leibwächter Butler zu schwierig. Da trifft es sich gut, dass die Elfen Artemis Hilfe brauchen. Denn auch er wird seine Mission ohne die Elfen nicht schaffen.

Charaktere:

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

In der Geschichte kommen so viele Charakterköpfe vor, das finde ich richtig klasse. Und man merkt, wie Artemis sich langsam verändert. Unter all dem Harten ist er eben doch auch nur ein 11-jähriger, der seine Eltern vermisst. Es gibt viele Figuren in dem Buch, die ich sehr mag.

Spannung:

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Die Spannung ist extrem hoch. Einige Male denkt man: So, das war es jetzt für die Buchfigur.

Sprache:

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Es ist leicht und flüssig geschrieben und auch immer wieder mit viel Witz und Humor.

Hörbuch:

4 ♥ ♥ ♥ ♥

Rufus Beck ist ein Vorlese-Genie. Man kann ihm stundenlang zuhören. Er macht seinen Job Job so gut, dass ich die Bücher unbedingt hören statt lesen möchte, obwohl das Hörbuch gekürzt ist. Dafür gibt es auch das Herzchen Abzug.

Fazit:

Ein großartiges Fantasybuch, für das man gar nicht zu alt sein kann.

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Die Verschwörung

Artemis Fowl Band 2

Autor: Eoin Colfer

Sprecher: Rufus Beck

Verlag: Hörbuch Hamburg

Zeit: 4 Std 45 Min

Loading Likes...