TTT: Buchwelten

TTT: Buchwelten

18. Juli 2019 14 Von Petrissa

10 Bücher deren Handlung an Schauplätzen spielt, die du gerne besuchen würdest

Was für eine tolle Aufgabe zum heutigen Top Ten Thursday, die Ihr jede Woche bei Weltenwanderer finden könnt.

Besonders da ich bei der Aufgabe vorletzter Woche (10 Lieblingsprotagonisten) festgestellt habe, mich fasziniert eher die Welt im Buch anstatt der Protagonist.

Meine liebsten Buchwelten

Die Seiten der Welt

Libropolis

 

Eine Stadt, in der Buchladen an Buchladen, Antiquariat an Antiquariat steht. Hier dreht sich alles um das Buch. Und es gibt Bibliomanten, Menschen, die mit Hilfe von ihrem Seelenbuch Magie wirken können.

Und wenn ich schon dort bin, will ich natürlich auch die Refugien besuchen. Orte, die mit Magie geschaffen sind. Wenn man es gut kann, dann kann man jeden Ort aus einem Buch erschaffen.

Scheibenwelt

 

Ganz unbedingt will ich auf die Scheibenwelt und da besonders Ankh Morpork. Als ausländischer Gast von seeehr weit her hoffe ich natürlich, dass ich unter dem Schutz von Lord Vetinari stehen würde und dem der Wache. Den Patrizier und Sr Mumm würde ich zu gerne persönlich kennen lernen, aber auch auch alle anderen Wesen dort. Vielleicht dürfte ich ja mit dem TOD auf seinem Pferd reiten.

Buchhain – Eine Stadt, in der sich alles um Bücher dreht. Ein Zitat aus dem Buch:

„Angeblich gab es in den Katakomben von Buchhaim Bücher, die sich aus eigener Kraft vorwärtsbewegen, kriechen oder gar fliegen konnten. Die heimtückischer und grausamer als manche Schädlinge und Insekten waren und die man mit Waffengewalt zur Strecke bringen musste, wenn man sich erwehren wollte. Man munkelte von Büchern, die im Dunkeln flüstern und stöhnten, und solche, die ihre Leser mit dem Lesebändchen erwürgten, wenn diese bei der Lektüre eingeschlafen waren. Und angeblich konnte es sogar geschehen, daß ein Leser mit Haut

und Haaren in einem Gefährlichen Buch verschwand und nie wiedergesehen wurde. Man fand dann nur noch seinen leeren Sessel, auf dem das aufgeschlagene Buch lag – in dem nun ein neuer Protagonist vorkam, der den Namen des Verschwundenen trug.“

Harry Potter

Hogwarts

 

Ich bin nun nicht so ein großer Potter-Fan wie die meisten. Ja, damals als sie neu rauskamen, stand ich auch morgens früh als erstes an der Buchhandlung und habe dann den ganzen Tag und die ganze Nacht gelesen. Harry Potter ist toll, keine Frage. Aber das „Fan-sein“ geht mir hier (leider) irgendwie ab. Und noch nie habe ich Potter bei TTT erwähnt. Doch diesmal muss er dabei sein, denn NATÜRLICH wollte ich auch nach Hogwarts!!

His Dark Materials

 

In das Land, in dem jeder einen Daemon hat, ein Seelentier. Da muss ich ganz unbedingt hin, denn dieser Ort hat eine echte Sehnsucht in mir ausgelöst. Ich hoffe fest, ich bekommen dann auch einen Daemon. Außerdem gibt es sprechende Eisbären. Die sind ein stolzes Volk und geben sich nicht gerne mit Menschen ab. Ich hoffe, sie machen bei mir eine Ausnahme, denn ich liebe Eisbären.

Nur ein Flugticket entfernt

Papua Neuguinea

 

Ich würde wahnsinnig gerne mal in die Südsee!! Das ist ein großer Traum. Die Autorin hier hat sich ihren Traum wahr gemacht und ist auf den Spuren ihres Großvaters dort hingereist. Hat Ureinwohner kennen gelernt und durfte sogar eine Weile in deren Stamm leben.

Skandinavien

 

Ich liebe den Norden. Keine Ahnung, wie meine Vorfahren auf die Idee gekommen sind, sich in Deutschland und nicht in Skandinavien nieder zu lassen. 😉

Aber zu gerne würde ich Skandinavien ausreichend erkunden. Und ganz dringend will ich auch nach Grönland und Spitzbergen. Ich würde zu gerne Eisbären in ihrem natürlichem Lebensumfeld sehen. Aber auf Grund des Klimas wird mir das wohl nicht vergönnt sein. (Ich will mit einer Kreuzfahrt dort oben ja nicht noch dazu beitragen, dass die Eisberge schmelzen.) Aber manchmal braucht man vielleicht auch unerfüllte Träume, um weiter träumen zu können.

Russland

 

Früher hat mich Russland gar nicht gereizt. Doch jetzt geht es mir so, dass ich Russland gerne besser verstehen würde. Ich glaube längst nicht mehr alles, was man hier in der Presse an Negativen liest. Sicher, Putin ist ein Despot. Aber nach manchen Büchern, die ich gelesen habe („Die Macht der Geographie“) , kann ich sein Handeln zumindest verstehen.

Und nebenbei, “Der Winterpalast” ist ein großartiges Buch!

Bhutan, Nepla, Tibet, Himalaya

 

Das Buch habe ich vor vielen, vielen Jahren gelesen und war zutiefst beeindruckt. Seit dem träume ich von dem kleinen Land, eingeklemmt durch Indien, Tibet, Nepal und China. Mich interessiert sehr die Kultur und ich kann so einiges mit dem Buddhismus anfangen. Außerdem würde ich gerne mal den mächtigsten aller Berge sehen.

Ok, hier braucht es eine Zeitmaschine

Viktorianisches London

 

Ich würde gerne einen Abstecher in das viktorianische London machen und bitte genau zu der Zeit, als Mark Twain dort auf Urlaub ist. Denn ihn würde ich zu gerne treffen und unter seinem Schutz wäre ich dort bestimmt auch sicher.

Wohin zieht es Euch?

Ich bin gespannt!

Liebe Grüße

Petrissa

Loading Likes...