Kategorie: Rezension

[Rezension] Das babylonische Wörterbuch

Das babylonische Wörterbuch Autor: Joaquim Maria Machado de Assis Übersetzung: Marianne Gareis und Melanie P. Strasser Nachwort: Manfred Pfister Verlag: Manesse (23.04.18)* ISBN-10: 3717524224 Seiten: 256 Der Autor:  Der Brasilianer Machado de Assis lebte von 1839 – 1908. Er ist eine der wichtigsten Autoren der brasilianischen Literatur und hatte großen Einfluss auf diese. ═.♥.═══════.♥.═══════.♥.═══════.♥.══════.♥.═ Das…

Loading Likes...
Von Petrissa 2. Juni 2018 9

[Rezension]Das Mädchen, das in der Metro las

 Das Mädchen, das in der Metro las  Autorin: Christine Féret-Fleury Übersetzung: Sylvia Spatz Verlag: Dumont (22.05.18)* ISBN-10: 3832198865 Seite: 176 Statt einer Widmung: “Ich habe mir das Paradies immer als eine Art Bibliothek vorgestellt.” Jorge Luis Borgers Inhalt:  Juliette fährt jeden Tag mit der Metro zur Arbeit. Dabei beobachtet sie die Menschen, genauer gesagt: Die…

Loading Likes...
Von Petrissa 22. Mai 2018 14

[Rezension] Hass ist keine Meinung

Inhalt: Jeder der in den sozialen Medien unterwegs ist, begegnet ihm. Den Hass auf Menschen mit dunkler Hautfarbe, auf Politiker, Journalisten, Flüchtlingshelfer und auf alle, die irgendwie “anders” sind. Beschimpfungen sind da wohl noch das Nettere. Manche wünschen sich die Gaskammern wieder herbei oder drohen ganz (in)direkt mit Mord.   Renate Künast schreibt von den…

Loading Likes...
Von Petrissa 3. Mai 2018 9

[Kurzrezension]Lieber Daddy Long Legs

Inhalt: Fast 18 Jahre hat Judy Abbott im Waisenhaus gelebt. Wegen ihrer literarischen Begabung wird sie nun von einem geheimnisvollen Wohltäter aufs College geschickt. Der Mann möchte namenlos bleiben, Judy soll ihm aber jeden Monat einen Brief über ihre Fortschritte schreiben. Voller Begeisterung stürzt sich Judy in dieses unbekannte Leben. Mehr alseinmal im Monat schreibt…

Loading Likes...
Von Petrissa 28. April 2018 6

[Rezension]Ausgerechnet Deutschland von Wladimir Kaminer

Inhalt: In seinem neuen Buch erzählt Wladimir Kaminer, mit seinem ganz eigenem Humor, über unsere neuen Nachbarn – die Flüchtlinge. Die bei uns Deutschen pauschal “die Syrer” heißen. Am Anfang waren es vermutlich wirklich die Syrer, die sich auf den Weg machten, weil zig Länder ihr Land bombardierten. “Die anderen Völker, die Libyer und die…

Loading Likes...
Von Petrissa 11. April 2018 15

[Rezesnion]Ocean City

Ocean City – Jede Sekunde zählt Autor: R.T. Acron Verlag: dtv (09.03.18) * Seiten:  272 ISBN-10: 3423761997 Alter: 11-12 Jahre Teil 1 von 3 Autor: R.T. Acron steht für die beiden Kinder- und Jugendbuchautoren Christian Tielmann und Frank Maria Reifenberg Inhalt: Zeit ist Geld – dieser Satz ist in Ocean City wörtlich zu nehmen. Eine…

Loading Likes...
Von Petrissa 10. März 2018 11

[Rezension]Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren…

Im Iran dürfen Frauen nicht Motorradfahren… Was passierte, als ich es trotzdem tat Autorin: Lois Pryce Verlag: Dumont Reiseverlag (05.09.17) * Seiten: 336 ISBN: 3770166817 Inhalt: Am 29.11.2011 wird die Britische Botschaft in Teheran gestürmt und in Brand gesteckt, um gegen die Sanktionen zu protestieren. Ein paar Tage später findet die Autorin an ihrem Motorrad,…

Loading Likes...
Von Petrissa 19. Februar 2018 8

[Rezension] Blutige Steine

Blutige Steine Commissario Brunettis vierzehnter Fall Autorin: Donna Leon Verlag: Diogenes (Oktober. 2007) Seiten: 368 ISBN-10: 3257236654 „Weil ein Schwarzer häßlich ist, Ist mir denn kein Herz gegeben? Bin ich nicht von Fleisch und Blut?“ Die Zauberflöte Inhalt: Im vorweihnachtlichen Venedig wird ein Schwarzafrikaner, ein „Illegaler“ von zwei Profimördern erschossen. Die Ermittlungen sind schwierig, weil…

Loading Likes...
Von Petrissa 17. Februar 2018 6