Leselaune: Happy Day

Leselaune: Happy Day

2. September 2019 13 Von Petrissa

Leselaune ist eine Aktion von Nicci von Trallafittibooks, bei der es um einen Wochenrückblick geht. Allerdings werde ich es heute wieder mit einem Monatsrückblick mischen.

August

Der August war voller Höhen und Tiefen. 10 Tage lag ich mit einer richtigen Sommergrippe flach. Zum ersten Mal seit 37 Jahren hatte ich wieder Fieber. Ich komme gar nicht drüber weg. Aber privat war es auch sehr anstrengend.

Dazu ist der Motor meines Objektives von der Kamera kaputt. Ich kann sie nur noch manuell einstellen, daher ist das Bild nicht ganz so scharf. Ich hoffe, ich finde vor der Buchmesse noch ein bezahlbares Objektiv bei Ebay.

 

Doch es gab auch einige schöne Dinge. Zweimal habe ich bei Vorablesen gewonnen! ♥ Und von Markus Heitz habe ich ein ganzes Bücherpaket gewonnen. Und dazu ein selbst gefaltetes Einhorn. Ich habe mich irre gefreut. Dazu hat mir eine Autorin einen Brief geschrieben und sich für meine Rezension bedankt. Wow. Da war ich echt sprachlos.

Gelesene Bücher:

 

Das verräterische Herz von Edgar Allen Poe (Grafic Novell) – Großartig!!!

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Das Problem mit den Frauen von Jacky Fleming (Ein halbes Comic) – Sehr genial! Klärt auf bissige und sarkastische Art darüber auf, wie Frauen in der Geschichte behandelt wurden.

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Wale retten, Igeln helfen, Erde schützen von Jess French (Kinderbuch) – Was können wir für die Erde tun? Kindgerechte Ideen, toll umgesetzt.

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Schluss.Mit.Plastik von Martin Dorey – Hast Du mal 2 Minuten? – Klar hast Du 2 Minuten! Kurze und knackige Tipps, was Du in 2 Minuten bewegen kannst, um der Welt zu helfen.

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Als wir unsterblich waren von Charlotte Roth – Eine Geschichte, die 1912 anfängt. Sie erzählt unter anderem von den Anfängen der SPD. Ich fand das Buch genial!

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Das Alphabet des Herzens von James Doty – Ein Autobiografischer Roman des Neurochirurgen, rund um das Thema Achtsamkeit und Meditation.

4,5 ♥ ♥ ♥ ♥

Silberdrache von Angie Sage (Kinderbuch) – Zwei Welten und ein Drache, der sie verbinden kann.

4 ♥ ♥ ♥ ♥

Tagebuch eines Buchhändlers von Shaun Bythell – Autobiografische Aufzeichnungen aus seinem Leben als Antiquar. Spanneden Insiderinformationen, aber auch langatmig.

4 ♥ ♥ ♥ ♥

Das Böse unter der Sonne von Agatha Christie – Ermittlung auf ganz klassische Art

4 ♥ ♥ ♥ ♥

Eskapaden in der Region Rhein-Main von Sarah Waltinger – Viele tolle Insidertipps im Rhein-Main-Gebiet.

4 ♥ ♥ ♥ ♥

Top und Flop

Die Liste der gelesenen Bücher sieht nach mehr aus, als es ist, wenn man die Kürze mancher Bücher mit einrechnet.

Dazu habe ich noch Bücher rezensiert, die ich im Juli gelesen habe:

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Apothekerin von Christine Gitter – Dieses Buch ist ein absoluter Herzens-Tipp von mir. Alle die zumindest gelegentlich Medikamente nehmen, sollten unbedingt das Buch lesen! Auch wenn es ein Sachbuch ist, so ist es sehr humorvoll und leicht geschrieben.

5 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

 

Das Buch habe ich auch bei Monerls Linkparty eingetragen. Für mehr Miteinander statt Gegeneinander.

 

Das andere Extrem dazu ist mein Flop des Jahres:

Outlander von Diana Gabaldon – Ich fand es grauenvoll. Ein Stern ist hier noch zu viel.

Currently Reading:

Erebos 2 gefällt mir richtig gut. Es ist auf jeden Fall heftiger als Erebos 1.

(Hach und ich liebe einfach diesen Schnitt.)

 

Zitat der Woche:

„Es macht mir Angst, was da von Rechts auf uns zu rollt. Es macht mir Angst, weil wir darauf keine Antwort haben.“

(aus “Weil sie das Leben liebten” von Charlotte Roth)

Liebe Grüße!

Eine schöne Woche und einen zufriedenen September!

Petrissa

Loading Likes...