Kleine Blogs – ganz groß: Chiara von Mia Louu

Kleine Blogs – ganz groß: Chiara von Mia Louu

16. November 2017 17 Von Petrissa
Ihr Lieben, 
Kleine Blogs – ganz groß
Eine Aktion, wo ich Euch Blogs mit weniger als 100 Follower vorstelle.
Heute möchte ich Euch Chiara vorstellen und ihren Blog Mia Louu. Chiara hat keinen Bücherblog, aber Halt!, klickt nicht gleich weg. Chiara hat ein großes Talent. Sie kann wunderbar zeichnen. In diesen Zeichnungen steckt so viel Lebensfreude und Lebenslust, dass man, dass ich, immer gute Laune davon bekomme. Also bleibt doch bitte für einen Augenblick hier und gebt Chiara die Chance, sich Euch vorzustellen.

Liebe Chiara,

stell Dich doch bitte mit 3 Eigenschaften vor, die auf Dich zutreffen.

Kreativ, Chaotisch, Optimistisch

Und welche Eigenschaft besitzt Du kaum?

Ordnung halten 😉

Du zeichnest unheimlich süße Bilder. Man könnte direkt meinen, Du machst das

beruflich. Aber dem ist nicht so.
War es für Dich eine Option, Grafikdesign o.ä. zu studieren?

Für mich war es mehr als nur eine Option! Ich habe ernsthaft
darüber nachgedacht. Im Weg standen mir dann leider die (unglaublich
hohen) Studiengebühren an Kunsthochschulen und zum anderen mein
naturwissenschaftliches Interesse – ich brauche einfach etwas, wobei ich
meine Gehirnzellen bis zur Ausreizung beanspruchen kann – und das jeden
Tag! Da bin ich dann letztendlich bei der Labormedizin gelandet und
super happy damit. Aber das Zeichnen wird IMMER einen Platz in meinem
Leben haben! <3

Wann hast Du das Zeichnen für Dich entdeckt?

Puuh.. das kann ich gar nicht so genau sagen. Meine Mama erzählt
mir immer, dass ich schon gemalt habe, bevor ich laufen oder sprechen
konnte 😀 Aber Spaß bei Seite – so richtig lieben gelernt habe ich es
während der Schulzeit.

Mit welchen Materialien arbeitest Du am liebsten?

Super gerne arbeite ich mit Aquarellstiften und einem Aqua-Brush.
Auch Zeichentusche darf es mal sein – oder aber ganz abstrakt:
Naturmaterialien und alles, was ich den ganzen Tag so finde 😉

Gibt es einen lebenden oder toten Maler, mit dem Du Dich gerne mal treffen würdest?

Um ehrlich zu sein – Nein! Ich habe schon immer meinen eigenen Stil
verfolgt und mich nur sehr selten von anderen inspirieren lassen.
Darüber bin ich auch sehr froh, denn nur so habe ich meine persönliche
Richtung entdeckt.

Bei welchem Kunstwerk schlägt Dein Herz schneller?

Nicht direkt bei einem speziellen Kunstwerk, sondern eher bei einer
ganzen Reihe: Kinderbuchillustrationen! Während andere im Buchladen
durch Liebesromane und die neuesten Thriller schmökern, stehe ich in der
Kinderbuchabteilung und lasse mich in die Welt der Feen und Einhörner
entführen. Meiner Meinung nach ist man dafür nie zu alt. Also ich
zumindest werde es nie sein. 🙂

Du liest auch gerne. Welches Buch ist für Dich wichtig?

Das stimmt! Allerdings ist meine Bandbreite an Büchern eher gering.
Aber umso tiefer ist meine Liebe zu Harry Potter (vorallem “Die Kammer
des Schreckens”) und allen Büchern von Dan Brown. All diese Bücher habe
ich schon mindestens 10x gelesen – ich habe aber auch nicht das
Bedürfnis die Liste demnächst zu erweitern, denn man entdeckt auch beim
11. Mal noch etwas Neues!

Hast Du ein Lebensmotto? Ein Zitat was Dir wichtig ist?

“Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden!”
Klar, klingt auf den ersten Blick nach “Standart”, aber für mich hat
dieser Spruch wirklich eine tiefe Bedeutung. Durch persönliche
Erlebnisse weiß ich, wie schnell sich so ein Leben ändern kann und wie
schmal der Grad tatsächlich ist, auf dem man jeden Tag geht. Seit dem
bin ich absolut der Meinung, dass man jeden Tag, den man als gesunder
Mensch auf dieser Welt verbringen darf, bis ins tiefste Detail genießen
sollte! <3

Was ist Dein größter, finanzierbarer Wunsch?
In ein paar Jahren ein tolles Haus mit großem Garten zu haben…

Welche Frage würdest Du Dir stellen, wenn Du Dich selbst interviewen müsstest?
Wenn du eine Fee sein könntest, welche würdest du sein wollen?

Und wie lautet Deine Antwort? 🙂
Ich würde gerne eine Glücksfee in einem rosa-glitzernden Kleid sein. Ich
würde jedem Menschen, der es verdient hat, ewiges Glück schenken und
ihm all seine Wünsche erfüllen. Meine “Bezahlung” wäre deren Freude und
Dankbarkeit.

Was sollte man über Dich wissen?

Ich bin Ich. Auf einige Menschen mag das vorerst seltsam wirken,
aber ich lebe eben ab und zu (vorallem außerhalb des Labores) in meiner
kleinen, glitzernden Welt. Mein Ausweis sagt zwar, dass ich lange
erwachsen bin, aber im Herzen werde ich wohl immer ein Kind bleiben.
Jeder, der auch das Ziel verfolgt, sein Leben so intensiv, so bunt und
so wunderbar wie möglich zu gestalten, der ist in meinem Herzen
willkommen.

Entscheidungsfragen:

Impressionismus oder Expressionismus?
Impressionismus

Louvre in Paris oder Metropolitan Museum of Art in New York?
Metropolitan Museum of Art

Rot und Blau oder Grün und Gelb?
Rot und Blau!

Studium: Chirugie oder Phatologie?
Pathologie 🙂

Würdest Du lieber Windsurfen oder Fechten lernen?
Windsurfen

Auf welchen Communitys kann man Dich noch finden? (Bitte mit Link).

Instagram –> @miaalouuu –> https://www.instagram.com/miaalouuu/?hl=de
 
═.♥.═══════.♥.═══════.♥.═══════.♥.═══════.♥.═══════.♥.══════
 Liebe Chiara, 
was für wundervolle Antworten. Ich selbst bin ja auch sehr chaotisch. 🙂
Ja, ich finde es sehr ärgerlich, dass manche Ausbildungen so teuer sind, dabei gehen viele Talente verloren. 
Ich würde ja wahnsinnig gerne Monet treffen. Und ich liebe auch van Gogh. Vor seinen Bildern in der Pinakothek, dem Kunstmuseum in Münschen, könnte ich stundenlang einfach nur so da sitzen.
Ja, manche Lebensweisheiten hält man auf den ersten Blick für abgelutscht. Aber wenn man sich für den Satz eine Minute Zeit nimmt, dann weiß man, wie treffend er ist und immer sein wird. Das Leben kann einfach so schnell vorbei sein. Niemand gibt uns die Garantie, für 80 lange Jahre. (Nebenbei, so lange sind 80 Jahre auch nicht, wenn man gerne lebt.) 
Nun Ihr Lieben, 
ist Chiara nicht unheimlich sympathisch? Und wecken ihre Zeichnungen nicht eine bunte Mischung an schönen Gefühlen? 
Neben Lebensfreude wecken sie bei mir die Erinnerung an das Kind in mir und auch daran, ICH zu sein. Das zu machen, woran ich glaube und nicht irgendwelchen Normen zu entsprechen.
Wenn es Euch auch gefällt, dann hüpft rüber zu ihr. Chiara freut sich, Euch kennen zu lernen.
🌈
 
Loading Likes...