Leselaune: Kurz und knapp

Leselaune: Kurz und knapp

4. August 2019 8 Von Petrissa

Leselaune ist eine Aktion von Nicci von Trallafittibooks, bei der es um einen Wochenrückblick geht. Allerdings werde ich es heute mit einem Monatsrückblick mischen.

Leselaunen im Juli

Der Juli war buchtechnisch ein guter Monat. 8 Bücher und davon drei dicke Schinken. Außerdem war nur ein Autor darunter. Sonst greife ich unbeabsichtigt ja fast nur zu Autoren.

 

Woodwalkers (6) – Tag der Rache von Katja Brandis 5 ♥

Schwert und Krone (1) – Meister der Täuschung von Sabine Ebert 5 ♥

Schwert und Krone (2) – Der junge Falke von Sabine Ebert 5 ♥

Schwert unf Krome (3) – Die Zeit der Verrats von Sabine Ebert 5 ♥

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihre Apothekerin von Chistine Gitter 5 ♥

Die Prinzessin und das singende Holz von Pernilla Kannapinn 5 ♥

 

Maschinen wir ich von Jan McEwan 3,5 ♥

Der Faun und das Labyrinth von Cornelia Funke 2 ♥

 

Mach mal halblang von Matt Haig – abgebrochen

 

Absolut begeistert war und bin ich von Schwert und Krone. Es toppt alle historischen Romane, die ich bisher gelesen habe. Selbst Ken Follett.

Ebenso großartig ist „Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Apothekerin“. Falls Ihr Medikamente nehmt, sollt Ihr das Buch auf jeden Fall lesen!!

Ausgelesen im August

Outlander“ von Diana Gabaldon. Das Buch fand ich milde gesagt furchtbar. Sex, Sex und ach ja, Sex. Die sind echt wie die Karnickel. Oder wie eine andere Bloggerin auf Twitter sagte: Der Highland Rammler. Ansonsten auch alles sehr unrealistisch.

Die Frau wird fast vergewaltigt und als ihr Held sie befreit, haben sie erst mal gleich Sex. Logisch, so nach einer Fast-Vergwaltigung. Auch historisch war da wenig zu erfahren.

 

Die Sumpflochsaga 2“ von Halo Summer. Hat sich ein bisschen unrund angefühlt, aber alles in allem war es okey.

Currently Reading

Silberdrache“ von Angie Sage gefällt mir bisher ganz gut.

Außerdem habe ich mit „Die Säulen der Erde“ von Ken Follett angefangen, was mir auch gut gefällt, auch wenn ich es in seiner Intensität bisher nicht so gut finde, wie seine Jahrhunderttrilogie und auch nicht wie Sabine Ebert.

 

Ansonsten

Ansonsten heute nicht so viel Worte. Ich muss etwas meine Maushand schonen.

Aber ich wünsche Euch allen einen tollen August – in jeglicher Hinsicht.

Liebe Grüße Petrissa

Loading Likes...