Schlagwort: Knaur

[Rezension] Ist das gesund oder kann das weg? |Christine Gitter

Wirklich alles über Nahrungsergänzungsmittel Nach ihrem großartigen ersten Buch „Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Apothekerin“ beglückt uns die Pharmazeutin Christine Gitter nun mit einem weiterem Sachbuch. Dieses Mal geht es um Nahrungsergänzungsmittel. Um Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Superfood und mehr. Rezeptfrei kann man überall Vitamin C, Magnesium, Zink und anderes im Discounter oder der…

Loading Likes...
Von Petrissa 27. Juni 2020 2

Rezension: Seh’ ich aus, als hätt’ ich sonst nichts zu tun? |Corinna Vossius

Inhalt: Die Geschichte spielt auf einer sehr kleinen Insel in Norwegen. Obwohl Helga nun schon seit 10 Jahren hier wohnt, ist sie immer noch die Außenseiterin. Die Verliebtheit mit ihrem Mann ist längst vorüber und er behandelt sie schlecht. Das ganze spitzt sich zu, als Helga ihre demente Tante Beate erbt. Doch man sollte nie…

Loading Likes...
Von Petrissa 29. März 2020 10

Rezension: Kann ich selbst, mache ich selbst | Andrea Sokol

Das Workbook für ein nachhaltiges Leben Es gibt inzwischen viele Gründe Alltagsprodukte selbst zu machen. Egal ob Nahrungsmittel, Putz- oder Hygieneartikel, die meisten Produkte sind voll von schädlichen Inhaltsstoffen und dazu fast immer in einer Plastikverpackung. Nur ist es nicht so leicht, Produkte selber zu machen. Nicht, weil es an sich schwer wäre, sondern weil…

Loading Likes...
Von Petrissa 15. Januar 2020 4

Rezension: Herz aus Stein |Sabine Ebert

Schwert und Krone Teil 4 – Die Barbarossa-Saga Rezension zu Band 1 Inhalt: „Herz aus Stein“ erzählt die deutsche Geschichte von 1157-1167. Kaiser Friedrich I., bekannt unter dem Namen Barbarossa (italienisch für Rotbart) regierte am Höhepunkt seiner Macht. Doch nicht alle Königreiche und Städte wollen sich ihm unterwerfen. Gerade in Italien widersetzen sich ihm viele…

Loading Likes...
Von Petrissa 18. November 2019 6

Rezension: Als wir unsterblich waren von Charlotte Roth

Inhalt: Das Buch „Als wir unsterblich waren“ spielt in zwei Zeitebenen.   Die eine fängt 1912 an und handelt von der jungen Paula und ihren Freunden. Von Liebe und der Lust auf Leben. Von tiefster Freundschaft und verletzten Seelen. Aber auch von den Anfängen der SPD, dem ersten Weltkrieg und den Schützengräben. Von der Revolution…

Loading Likes...
Von Petrissa 28. August 2019 8

Rezension: Das Alphabet des Herzens |James R. Doty

Die wahre Geschichte über einen, der sein Herz verlor und sich selbst fand. James Doty ist Neurochirurg und erzählt die Geschichte eines außergewöhnlichen Lebens. Seines Lebens. Er wuchs in armen und schwierigen Verhältnissen auf. Seine depressive Mutter versucht sich immer wieder das Leben zu nehmen. Sein Vater ist Alkoholiker und oft tagelang weg. James Doty…

Loading Likes...
Von Petrissa 26. August 2019 3