Schlagwort: Rezension

Der Seele einen Garten schenken

Rezension Autor: Marion Küstenmacher Verlag: Gütersloher Verlagshaus Seiten: 224 Inhalt: In 71 Kapiteln wird der Garten auf seine symbolische, mystische und religiöse Art interpretiert. Alphabetisch geordnet schaut sie sich Pflanzen, Tiere und und anderes rund um den Garten an.  So finden sich auch Blumentöpfe (Vom Nutzen des Zerbrochenen), der Garten Eden (Wachstum der Erkenntnis) ,…

Loading Likes...
Von Petrissa 28. Mai 2017 0

Eine etwas andere Rezi

                      Hallo​ ​Zusammen, leider​ ​hat​ ​mein​ ​Laptop​ ​einen​ ​Totalschaden​ ​:((.​ ​Eine​ ​Bekannte​ ​hat​ ​mir​ ​übers​ ​Wochenende nun​ ​ihr chromebook​ ​geliehen,​ ​da​ ​ich​ ​hier​ ​ja​ ​auch​ ​noch​ ​so​ ​viele​ ​Rezi​ ​Bücher​ ​habe.​ ​Allerdings​ ​wird es​ ​leider​ ​erstmal​ ​keine​ ​eigenen​ ​Bilder​ ​geben. Und sorry auch für die…

Loading Likes...
Von Petrissa 27. Mai 2017 9

Kopf hoch :)

Kopf hoch – Das kleine Überlebenshandbuch für Streß, Ärger und anderen Durchhängern Autor: Dr. med. Claudia Cross-Müller Verlag: Kösel Seiten: 40 Unser Gemütszustand beeinflusst die Körperhaltung. Das kennt sicher jeder. Wenn es uns nicht gut geht, lassen wir den Kopf hängen, wenn wir angespannt sind, ziehen wir die Schultern hoch. Es funktioniert allerdings auch umgekehrt.…

Loading Likes...
Von Petrissa 20. Mai 2017 8

Heute ist ein guter Tag….

 Autor: Pierre Franckh Verlag: südwest Seiten: 192   Das Glückstagebuch fängt mit einer einer 18-seitigen Einführung über das Glück, die Vermehrung dessen und das Glückstagebuch an sich an. Wie man durch den Blick auf das Positive seine Sicht nachhaltig ändern kann, was es bedeutet, sich mit guten Dingen zu umgeben und wie man mehr Anerkennung…

Loading Likes...
Von Petrissa 16. Mai 2017 6

Karma Highway

Autor: Michael Obert Verlag: DuMont Seiten: 70 DinA 6 Format Der Reisereporter Michael Obert will Indien verstehen, in dem er auf einer Fernstraße von Ost nach West reist und bei einem Trucker mitfährt. In einem Land, auf dessen Straßen alle 5 Minuten ein Mensch stirbt. Wo nur die Stärksten auf der Straße überleben. Ein 24…

Loading Likes...
Von Petrissa 14. Mai 2017 7

Rezension: Helix von Marc Elsberg

Inhalt Das Buch ist aus mehreren Perspektiven geschrieben, die sich abwechseln. 1. Der Außenminister der USA stirbt bei einem Staatsbesuch in München. Bei der Obduktion findet man auf seinem Herzen ein Zeichen, vermutlich von Bakterien verursacht. Jessica bekommt die Leitung des Teams, das dies aufklären soll. 2. In Afrika wachsen plötzlich Maispflanzen, denen die Dürre…

Loading Likes...
Von Petrissa 10. Mai 2017 8

Henriette und der Traumdieb

Einmal auf weiterlesen klicken und Ihr kommt zu Akrams Interview Fragen und zu meiner Rezension.   Rezension Autor: Akram El-Bahay Verlag: ueberreuter Seiten: 400 Alter: 11-13  Henriette hat eine ganz besondere Begabung: Sie kann sich an jeden einzelnen ihrer Träume erinnern. Mehr noch, sie trifft sich Nacht für Nacht mit den gleichen Traumwesen.  Doch eines Morgens…

Loading Likes...
Von Petrissa 5. Mai 2017 7

Das Zimmer – Rezension

Autor: Jonas Karlsson Sprecher: Mark Bremer  Verlag: Rubikon Audioverlag  Hörzeit: 3.40h  Inhalt:  Björn lebt in seiner eigenen Welt. Er ist nicht nur pedantisch und zwanghaft, sondern versteht die Welt nicht, weil sie für ihn ganz anders ist. Als er in ein Großraumbüro versetzt wird, ist er total glücklich, als er ein leeres Bürozimmer entdeckt, in…

Loading Likes...
Von Petrissa 30. April 2017 3

Der weiteste Weg

Autor: Bruno Blum Verlag: Delius Klasing Seiten: 235 Der Autor Bruno Blum fährt mit seiner Lebensgefährtin von der Schweitz aus los bis nach Australien.  Über Sankt Petersburg, Moskau, Sibirien, Kassachstan, Kirgistan, Usbekistan, Iran, Pakistan, Nepal bis Nordindien und von dort mit dem Flugzeug nach Australien. Zurück geht es dann über Malaysia, Japan, Russland und die…

Loading Likes...
Von Petrissa 25. April 2017 4

Smoke

Autor: Dan Vyleta Verlag: carl´s books Seiten: 624 Das Buch spielt Ende des 19. Jahrhunderts in London. In dieser Welt ist nichts so, wie wir es kennen und in der Analogie ist gleichzeitig alles so, wie wir es kennen.  Jeder schlechte Gedanke, jedes negative Gefühl wird als dunkler Rauch sichtbar, der dem Körper unkontrolliert entweicht. …

Loading Likes...
Von Petrissa 19. April 2017 10